Love is...

Führe mich in den Himmel

Schaue in die Dunkelheit..
Endlose Leere macht sich um mich breit..
Alles um mich herum wird still..
Als ob ich das nur will..
Doch was ich will interessiert nicht..
Auch wenn dadurch mein Herz immer weiter auseinander bricht..

Spiele allen die heile Welt vor..
Dabei warte ich nur auf dieses letzte Eingangstor..
Dieses Tor wird mich in den Himmel führen..
& endlich werde ich keine Schmerzen mehr spüren..
Dann sind diese grausamen Qualen Vergangenheit..
& ich blicke endlich wieder in die Freiheit..

17.03.2006

 

Vogel- oder Menschsein?

Schaue nach draußen,
sehe dort die Vögel übers Dach laufen.
So frei, wie sie möchte ich auch gern sein,
nicht mehr Leben in diesem Schein.
Fliegen könnte ich dann überall hin,
bis ich einen Platz finde,
wo ich wirklich zuhause bin.
Von oben würde ich alles erblicken,
Menschen sehen, die versuchen ihre Wunden zu flicken.

Ein Vogel bin ich aber leider noch nicht,
Menschsein ist also weiterhin meine Pflicht.
Helfen kann ich andern so viel besser
vor allem dann, wenn sie greifen nach einem Messer.

Doch was wird mit mir in der Zukunft sein?
Soll ich dann immernoch leben in diesem Schein?
Nein, dass will ich nicht,
auch wenn Menschsein dafür spricht.
Nur, wenn ich kein vogel sein kann,
ist mein Leben eben dran.
Menschsein ist nicht das was ich will,
eher bin ich für immer still.

Also Vogel- oder Totsein
aber Menschsein? Niemals, nein.

18.05.2006

 

Rosenrot

Es ist wieder passiert.
Meine Haut wurde mit der Klinge massiert.
Nachdem Blut sehnte ich mich
& es war auch nur ein kleiner Stich.
Lautlosbahnte es sich seinen Weg,
als ob es liefe über einen schmalen Steg.
Rosenrot, so sah es aus
& genau so kam es auch aus der Narbe raus.

18.02.2006

 

Lasst mich..

Lasst mich in Frieden..
Lasst mich mein Leben doch einfach den Abgrund hinunter schieben..
Lasst mich tun, was ich tun muss..
Lasst mich dich reden, in euren Augen diesen Stuss.. 

Lasst mich gehn..
Lasst mich einfach an diesem Abgrund stehn..
Lasst mich endlich in die Tiefe springen..
Lasst mich euch so euer Glück bringen.. 

Lasst ruhige Musik erklingen..
Lasst mich leise zu Grabe bringen..
Lasst euren Schmerz freien Lauf..
Lasst euch von mir sagen, jetzt ist es aus..

15.03.2006

you're the


Liebe I
Liebe II
Freundschaft I
Freundschaft II
Schmerz I
Schmerz II
Hoffnung
Sehnsucht

Neuheiten

only one


Startseite
Gästebuch
Ich
Kontakt

credits


Layout-Credits
Host
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de